29.11.2011

Erste Niederlage nach fünf ungeschlagenen Spielen

TuS-Trainer Martin Sek konnte zwar mit dem Verlauf der Hinrunde zufrieden sein, allerdings nicht mit dem letzten Spiel. Foto: Seydel

Die Erfolgsserie des TuS Mayen ist gerissen. Nach fünf Siegen in Folge verlor das Team von Trainer Martin Sek beim TuS Mosella Schweich mit 5:1 (3:0). Bereits nach sieben Minuten war die Partie an der Mosel beim Stand von 2:0 für die Gastgeber schon fast entschieden. „Das Team hat all das vermissen lassen, was in den vergangenen Wochen Garant für den Erfolg war. Die Mannschaft war von Beginn an weder präsent noch entschlossen “, bilanzierte ein enttäuschter Martin Sek. Die Art und Weise der...[mehr]


21.11.2011

TuS feiert fünften Sieg im fünften Pflichtspiel

André Marx mausert sich zum Torjäger. Drei Treffern in Wirges ließ er zwei gegen Engers folgen. Foto: Walz

Der TuS Mayen schraubte seine Erfolgsserie nach dem Sieg im Pokalkrimi bei der Spvgg Burgbrohl und einem 5:1 (1:1) gegen den FV Engers auf fünf gewonnene Spiele in Serie. Zwei Mal hatte es der TuS Mayen binnen einer Woche zeitweise mit nur neun Gegen-spielern zu tun. Während  das Team den Erfolg im "Bitburger Rheinlandpokal" mit zwei eigenen Roten Karten gegen Hervé Gilles Loulouga und Glody Kuba leichtfertig aufs Spiel setzte und letztlich glücklich im Elfmeterschießen...[mehr]


17.11.2011

TuS gewinnt Pokalkrimi im Elfmeterschießen

Foto: Seydel

Der TuS Mayen ist nach einem wahren Pokalkrimi beim Ligarivalen Spvgg Burgbrohl ins Achtelfinale des "Bitburger Rheinlandpokal eingezogen. Das Team von Martin Sek gewann im Elfmeterschießen mit 7:6 (3:3, 2:2, 1:1). Spätestens nach einer Gelb-Roten Karte für Stefan Krämer (68.) sah der TuS wie der sichere Sieger aus. Zu diesem Zeitpunkt führten die Mayener mit 2:1 und spielten nur noch gegen neun Burgbrohler. Zuvor hatte bereits Sebastian Lauermann (32.) nach einer Notbremse Rot...[mehr]


14.11.2011

TuS sichert sich Dritten Dreier in Folge

André Marx wurde war mit drei Treffern der Mann des Spiels. Foto: Seydel

Mit dem dritten Sieg in Folge hat sich der TuS Mayen aus dem unteren Tabellendrittel verabschiedet. Bei der Oberliga-Reserve der Spvgg EGC Wirges gab es einen ungefährdeten 4:0 (1:0)-Auswärtssieg.  Die Pflichtaufgabe beim Tabellenletzten überstand der TuS Mayen unbeschadet. „In der ersten Halbzeit hatten wir noch einige Probleme mit dem rutschigen Kunstrasenplatz, aber im zweiten Durchgang haben meine Jungs eine souveräne Leistung gezeigt“, bilanzierte ein zufriedener TuS-Trainer Martin...[mehr]


11.11.2011

Pokalpartie gegen Spvgg Burgbrohl terminiert

Die Partie der 4. Runde des "Bitburger Rheinlandpokal", Spvgg Burgbrohl gegen den TuS Mayen, ist terminiert. Das Duell der Rheinlandligisten findet am Mittwoch, 16. November, 19.30 Uhr, in Burgbrohl statt. In der Liga konnte der TuS Ende Oktober mit 4:3 (1:0) in Burgbrohl gewinnen.[mehr]


06.11.2011

TuS Mayen siegt gegen Koblenz mit 3:1

Foto: Seydel

Die Partie des TuS Mayen gegen die TuS Koblenz II war kein fußballerischer Leckerbissen, aber für Mayens Trainer Martin Sek zählten nur die drei Punkte, die sein Team mit einem 3:1 (1:1)-Sieg vor 182 Zuschauern im Stadion Nettetal ergatterte. Nach dem Sieg bei der Spvgg Burgbrohl begann der TuS Mayen mit viel Selbstbewußtsein. Die erste Chance bedeutete gleichzeitig die 1:0-Führung, durch einen Kopfball von Hervé Gilles Loulouga (6.), der nach einer Ecke von Marko Lanser traf. In der...[mehr]


Unsere Sponsoren