22.10.2012

TuS hat kein Derby-Glück

Foto: Seydel

Nach dem Punktgewinn in Emmelshausen und dem Sieg im Pokal in Oberwinter endete die Lukasmarktwoche für den TuS Mayen mit einer 0:3 (0:1)-Niederlage gegen TuS Koblenz II. Trainer Gilbert Gorges suchte nach dem Derb y nicht nach Entschuldigungen. Weder die dünne Spielerdecke, die durch den verletzungsbedingten Ausfall von Hervé Gilles Loulouga noch etwas strapazierter war, noch die 120 Minuten im Pokal-Krimi in Oberwinter wollte er als Erklärung für die Niederlage zulassen. "Der Sieg...[mehr]


18.10.2012

Pokalkrimi endet mit Sieg für TuS

Foto: Seydel

TuS Mayen gewinnt Pokal-Krimi: Sieben Tore, vier Aluminiumtreffer und eine Verlängerung: Rund 180 Zuschauer erlebten auf der Bandorfer Höhe eine echten Pokal-Fight in der 3. Runde des "Bitburger Rheinlandpokals" zwischen dem TuS Oberwinter und dem TuS Mayen, den der Rheinlandligist mit 4:3 (1:1, 3:3) nach Verlängerung für sich entscheiden konnte. Zum wiederholten Mal erzielte der TuS Mayen in der Nachspielzeit ein wichtiges Tor. Simon Berresheim (90.+4) bugsierte den Ball mit...[mehr]


06.10.2012

Tus bannt Heimfluch - 6:0 Erfolg im Nettetal

Der TuS Mayen kann im heimischen Nettetal doch noch gewinnen. Im sechsten Heimspiel der Saison fertigten die Gastgeber den FSV Trier-Tarforst mit 6:0 (3:0) ab. Mann des Tages war Hervé Gilles Loulouga, der fünf Treffer erzielte. Obwohl es Bindfäden regnete, schien für die TuS-Spieler die Sonne. Nachdem sie nach dem neunten Spieltag auf den vorletzten Platz der Rheinlandliga abgerutscht waren, zeigte das Team des Trainergespanns Ali Maddi und Gilbert Gorges, dass es dem wachsenden Druck...[mehr]


01.10.2012

TuS unterliegt beim Tabellenführer

Foto: Pauly

Der TuS Mayen dümpelt mit sieben Punkten weiter im Tabellenkeller. Der Abstand zum Mittelfeld der Rheinlandliga wächst und der Druck auf das Team von Gilbert Gorges und Ali Maddi steigt.   Sie haben gerackert, sie haben gekämpft und sie sind viel gelaufen, aber letztlich war das gegen eine abgeklärte Heimmannschaft zu wenig. „Mit der Leistung bin ich zufrieden. Wir konnten die Partie lange offen halten, aber Burgbrohl ist halt eine gute Mannschaft. Trotzdem haben wir nicht viel...[mehr]


Unsere Sponsoren