14.11.2015

Derbytime in Mayen!!!

Rheinlandliga 16. Spieltag TuS Mayen - SG Mendig/Bell Sa., 14.11.2015, 16.30 h, TuS - Platz Es ist angerichtet. Am morgigen Samstag nachmittag kommt es zum mit Spannung erwarteten B256/262 Derby zwischen dem TuS Mayen und der SG Eintracht Mendig. "Es ist mir schon ein bißchen zu viel Hype um dieses Spiel," sagt TuS Trainer Thomas Reuter rund 24 Stunden vor Anpfiff. "Natürlich wartet die Region auf diesen Vergleich, natürlich sind alle heiß auf dieses Spiel, aber am Ende...[mehr]


07.11.2015

AUF NACH MORBACH!!!!

Abfahrt Sonntag, 08.11.15 um 11.45 Uhr!!! Für das nächste Auswärtsspiel des TuS Mayen beim SV Morbach hat der TuS wieder einen Reisebus organisiert. Auch für mitreisende Fans ist noch Platz, der Kostenbeitrag in das rund 120 km entfernte Morbach mit 10,-- € sehr günstig. Auch Getränke können im Bus zu günstigen Preisen erstanden werden. Abfahrt ist um 11.45 Uhr am Lidl Parkplatz in der Polcher Straße.[mehr]


04.11.2015

TABELLENFÜHRER!!!!!

Durch das 0:0 gegen TuS Koblenz II erklimmt die Mannschaft von Thomas Reuter vor 425 Zuschauer die Tabellenführung!! Herzlichen Glückwunsch an Mannschaft, Trainer und Betreuer![mehr]


01.11.2015

Ein "Dreckiger Sieg" gegen Betzdorf

Foto: Archiv/Seydel

Mayen. Der TuS Mayen bleibt nach einem 2:1 (1:0) Sieg gegen die SG Betzdorf den Spitzenclubs der Rheinlandliga auf den Fersen und belegt mit 26 Punkten den dritten Platz. Am Mittwoch, 4. November, 19 Uhr, empfangen die Mayener in einem Nachholspiel die TuS Koblenz II im Nettetal.[mehr]


01.11.2015

TuS Mayen II

Die zweite Mannschaft hat bei ihrem Auswärtsspiel in Lehmen gegen die SG Löf II ein großes Ausrufezeichen gesetzt. Gegen den souveränen Tabellenführer siegte die Zwote verdient mit 3:0 Toren. Die Tore für den neuen Tabellenzweiten erzielten Cormier (55.), Ternes (86.) und Michel (90.)[mehr]


25.10.2015

TuS zurück in der Erfolgsspur

Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge (1:2 in Badem sowie dem 0:1 Pokalaus in Oberwinter). konnte der TuS im Westerwald wieder einen Sieg erringen. Durch ein auch in der Höhe verdientes 3:0 (2:0) bei den Eisbachtaler Sportfreunden hat der TuS den fünften Auswärtssieg der Saison feiern können und sich auf den 3. Tabellenplatz verbessert. Schon früh stellte der TuS die Weichen auf Sieg. Nach sieben Minuten bediente Herve Loulouga seinen Sturmpartner Pascal Steinmetz, der mühelos zum...[mehr]


14.10.2015

Die U 16/17 des TUS Mayen ist auf einem guten Weg !!!

Wie berichtet hatten sich die B-Junioren des TUS Mayen nach der bitteren und unnötigen Auftaktniederlage in der Meisterschaft wieder gefangen und waren bis Mitte September wieder in der Spur. Alle hofften, dass es so weitergehen wird…und das Ganze am besten noch mit einer gewissen Steigerung. Gesagt getan, die Kicker der B-Jugend nahmen sich viel zu Herzen und befinden sich weiterhin in einer tollen Entwicklungsphase mit sichtbaren Erfolgen. Aber der Reihe nach… Von Mitte September bis...[mehr]


14.10.2015

Wintereinbruch

Aufgrund des frühen Wintereinbruchs ist es möglich, daß das Spiel gegen TuS Koblenz II nicht im Stadion, sondern auf dem KRP Bürresheimer Straße ausgetragen wird. Die Stadtverwaltung wird dies morgen Vormittag entscheiden. Sollte es eine Verlegung geben, fände das Spiel um 19.00 Uhr statt. Weitere Infos erfolgen zeitnah morgen![mehr]


09.10.2015

Zwischenbilanz nach 10 Spieltagen

Für viele Trainer und Verantwortliche ist der 10. Spieltag der Zeitpunkt, um ein erstes Fazit der immer noch jungen Saison zu ziehen. 1. TuS Mayen Für den TuS Mayen fällt dieses Fazit sehr positiv aus. Sechs Siege stehen zwei Unentschieden und zwei Niederlagen entgegen, bei einem Torverhältnis von 21:10 bedeutet dies der 4. Platz nach einem knappen Drittel der Saison. Außerdem steht man nach Siegen in Gönnersdorf (6:1) sowie Metternich (8:7 n.E.) im Achtelfinale des Bitburger ...[mehr]


03.10.2015

Immer wieder Steinmetz

Foto: Seydel

TuS Mayen schlägt den SV Konz Mayen. Der TuS Mayen hat sich in der Spitze der Rheinlandliga festgesetzt. Gegen den SV Konz gab es vor 186 Zuschauern einen verdienten 4:2 (1:1)-Heimsieg. Mit zwei Toren steigerte Pascal Steinmetz sein Trefferkonto nach zehn Spieltagen bereits auf zwölf.[mehr]


Unsere Sponsoren